Freiburg im Breisgau, 31.05.2020, von BÖH THW OV Freiburg / S. Aust

Brückenabbau im Freiburger Dietenbachpark

Gemeinsame Technische Hilfeleistung der Ortsverbände Freiburg und Müllheim

Am 30 Mai haben die ehrenamtlichen Helfer des Ortsverbandes Freiburg zwei in die Jahre gekommene, marode Fußgängerbrücken im Freiburger Dietenbachpark abgebaut. Zwei unserer Helfer unterstützten die  Kameraden aus Freiburg mit LKW-Ladekran der Fachgruppe Brückenbau.

Nachdem die zu den Brücken führenden Wege abgesperrt waren, haben die Ehrenamtlichen die Brücken zum Anheben vorbereitet. Dazu wurden einzelne Bohlen durchtrennt, um das Anbringen eines so genannten Kettengehänges zu ermöglichen. Anschließend konnten die Brücken mithilfe des Krans aus ihrer ursprünglichen Position herausgehoben und auf das Ufer abgelegt werden. Dort wurden die Brücken von den Helferinnen und Helfern in mehrere einzelne Teile zersägt und vom Bagger der Fachgruppe Räumen abtransportiert.

Selbstverständlich erfolgten die Arbeiten unter Einhaltung der nötigen Abstands- und Hygieneregeln zu den Zeiten der Corona-Pandemie.

Wir möchten uns hiermit bei den Kameraden vom Ortsverband Freiburg für die gute Zusammenarbeit und das leckere Mittagessen bedanken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: