Müllheim, 29.04.2017, von OMLH Webteam (Dominik Baltes)

Digitalfunkausbildung

"Heros Müllheim 1, Kommen." So und so ähnlich klang es die letzten Tage im Müllheimer THW.

Helferinnen und Helfer bei der Prüfungsvorbereitung

Helferinnen und Helfer bei der Prüfungsvorbereitung

Eine gute Kommunikation zwischen den eigenen Einheiten, aber auch mit anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), ist im Einsatzfall von wichtiger Bedeutung. In der heutigen Zeit findet die Kommunikation über Funk mehrheitlich digital statt, aber der "gute alte" Analogfunk ist noch nicht vergessen.

Um alle Helferinnen und Helfer des THW mit dieser Technik und den anzuwendenden Verfahren vertraut zu machen, fand am vergangenen Donnerstagabend und dem folgenden Samstag eine Funkausbildung für acht Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbands Müllheim statt. 

Zunächst wurden von Bereichsausbilder Michael Hänsel die technischen Grundlagen und der Aufbau des Funknetztes erklärt, bevor er die Bedienung der digital Funkgeräte vorstellte. Im Anschluss folgten die grundlegenden Funktionen, jetzt wissen alle, was ein Gateway ist, wie es geschaltet wird, ...

Manch älterem Teilnehmer war der Begriff Relaisschaltung noch bekannt, aber wie ich eines über ein digitales Handfunkgerät einrichten kann, wurde spätestens jetzt jedem klar.

Am darauffolgenden Samstag folgte die praktische Ausbildung. In Teams zu je zwei Personen wurden verschiedenen Aufgaben per Funk erteilt, welche die Gegenstelle zu bearbeiten hatte. Die Antworten wurden auf dem gleichen Wege zurückgesandt, usw... Am Ende hatten alle Helferinnen und Helfer jede Menge Fragen und Antworten gefunkt.

Am Ende des Tages hatten dann alle acht Teilnehmer die Sprechfunkausbildung erfolgreich bestanden und dürfen jetzt im THW digitale Sprechfunkgeräte in Ausbildung und Einsatz bedienen.

Informationen über den Digitalfunk finden Sie hier.


  • Helferinnen und Helfer bei der Prüfungsvorbereitung

  • Helferinnen und Helfer bei der Prüfungsvorbereitung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: