Breisach am Rhein, 19.12.2019, von DB

Kraneinsatz in Breisach am Rhein

Zusammenarbeit der OVs Breisach und Müllheim

Gegen 14:00 Uhr wurde der Kran des Ortsverbands Müllheim zur Unterstützung der Fachgruppe Wassergefahren des Ortsverbands Breisach alarmiert. Vor Ort war der Rheinpegel aufgrund einer Störung des Wasserwehrs stark zurückgegangen.

Wegen des starken Rückgangs des Wassers saßen mehrere Boote auf dem Grund auf. Als das Wasser langsam wieder auf Normalniveau zurückkam, lief ein Boot voll.

Das vollgelaufene Boot wurde mittels Mehrzweckzug am Ufer so gesichert, dass es nicht abdriften konnte. Zusätzlich sicherte der Kran das Boot am Heck und hob es leicht an. Im Anschluss konnte das Wasser abgepumpt werden. Aus dem inneren des Bootes wurden circa 2.500 Liter Wasser gepumpt.

Nach circa 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: