Heitersheim, 24.05.2021, von DB

Kraneinsatz nach starken Windböen

Am gestrigen Abend wurde das THW Müllheim zur Unterstützung der Feuerwehr Heitersheim alarmiert. Vor Ort zeigte sich schnell, dass aufgrund starker Windböen ein großer Stamm eines Baumes abbrach und sich im Baum verfing. Aufgrund der Gefahr, dass der Stamm unkontrolliert herabfällt, erhielt das THW den Einsatzauftrag, den Ast mittels Kran zu Bergen. Zudem unterstütze das THW die Kollegen der Feuerwehr mit der Beleuchtung der Einsatzstelle, mittels Lichtmastanhänger. Während des Einsatzes wurde die B3 voll gesperrt.

Vor Ort waren insgesamt acht THW Helfer.

Gegen 23:30 Uhr konnte das THW seinen Einsatz beenden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: