Trossingen, 26.11.2017, von Dominik Baltes

Tagung der Jugendgruppen Baden-Württemberg

Absprachen und Ausblicke in einer gelungen Veranstaltung

Die Fahrzeuge der THW-Jugend

Um immer auf dem neusten Stand zu sein über das aktuelle Geschehen und Änderungen bei der Tätigkeit in der Jugendarbeit, fand auch dieses Jahr wieder die Süd-Tagung der THW-Jugend Baden-Württemberg e.V. statt.

Dieses Mal wurde das Ganze im Ortsverband Trossingen veranstaltet.  Nach einer kurzen Begrüßung und Erklärung des Tagesablaufes durfte jeder Jugendbetreuer einen „Antistressball“ aus einer Kiste entnehmen. Insgesamt waren diese aufgeteilt in fünf Farben. Die Farben standen für die Gruppe, in der man für die Tagung eingeteilt wurde. Doch der Ball sollte noch eine weitere Funktion haben.

Die Veranstaltung verlief nicht wie eine klassische Tagung, sondern war auf fünf Stationen verteilt. An jeder Station gab es ein anderes Thema, über welches getagt wurde; wie z.B. Zuschüsse für Jugenddienste, das Leistungsabzeichen für Jugendliche, „Minigruppen“ im THW und vieles mehr.

Kurz vor Stationswechsel wurde die Gruppe dann vor eine moralische Frage gestellt. Zunächst sollte diese für einen persönlich beantwortet werden. Um die eigene Meinung zu vertreten, wurde der zuvor gezogene „Antistressball“ in ein Körbchen mit „Ja“ oder „Nein“ gelegt. Im Anschluss sollte die gesamte Gruppe eine einheitliche Meinung dazu beschließen. Wenn eine Entscheidung getroffen war, wurde ein weiterer „Antistressball“ in einer anderer Farbe in das jeweilige Körbchen gelegt.

Mittags gab es eine Kaffee und Kuchenpause. Im Anschluss ging es gut gestärkt in die zweite Runde. Es waren noch zwei der fünf Stationen offen. Nachdem alle Stationen abgearbeitet waren, gab es noch eine kurze Nachbesprechung über die nicht alltägliche Art der Tagung. Hierbei gab es keine hektische Diskussion, sondern eine ordentliche Begeisterung über die neu gewählte Form der Veranstaltung.

Die überaus kreativ und informativ gestaltete Veranstaltung macht Freude auf die Tagung im kommenden Jahr. Wir sind dann gerne wieder dabei.


  • Die Fahrzeuge der THW-Jugend

  • Besprechung der Themen

  • Erster Schnee auf den blauen Fahrzeugen

  • Ergebnisse der Diskussion

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: