Zell am Hamersbach, 20.05.2017, von Marc Zapf

Weitere Bilder sowie Videos zum Brückenbau in Zell

Die Brücke hat auch schon einen Namen, wie Unterharmersbachs Ortsvorsteher Hans-Peter Wagner erklärte: »Maria-Hilf-Brücke«, in Anlehnung an die benachbarte Wallfahrtskirche »Maria zu den Ketten«. (Autor: Dietmar Ruh, Offenburger Tageblatt)

Bilder des OV Breisach, OV Müllheim sowie OV Biberach (P. Schwarz)

Video vom Aufbau der Brücke

Video vom Einhub der Brücke

Pressemeldung der Stadt Zell am Harmersbach

Nachdem die Brücke mittels zweier Kräne eingesetzt wurde und die abschließenden Arbeiten ausgeführt waren, konnte die Brücke dem Auftraggeber übergeben werden. Dazu wurde durch den Brückenbauleiter des THW Ortsverbands Müllheim, Herrn P. Winterhalter, an den anwesenden Bürgermeister der Stadt Zell am Harmersbach, Herrn Pfundstein, eine Brückenbauschraube übergeben. Umringt von Mitgliedern der Stadtverwaltung, dem Ortsvorsteher, den Arbeitern der beteiligten Baufirmen und dem Kranunternehmen bedankte sich Herr Pfundstein für die zuverlässige und beeindruckende Arbeit der beteiligten ehrenamtlichen THW Helferinnen und Helfer.

Bedanken möchte sich das THW für die kurzfristige Unterstützung einer örtlichen Schlosserei, welche Samstag Nachmittag noch Stahlplatten für das Brückenbaulager zur Verfügung stellte. Der Sohn des Schlossers der auf dem Gruppenfoto abgebildet ist, war begeistert und wird sicherlich wie der ein oder andere der über 100 Zuschauer in den kommenden Wochen bei der THW Jugend vorstellig werden.


  • Bilder des OV Breisach, OV Müllheim sowie OV Biberach (P. Schwarz)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: