Fahrzeuge des OV Stabes

PKW OV

Typ:BMW 330d
Besatzung:5
Erstzulassung:10.11.2003
Leistung:204 PS / 150 kW
Höchstgeschwindigkeit:ca. 237 km/h
L x B x H (mm)4478x1739x1409
Leergewicht (kg):1690
Zul. Gesamtgewicht (kg): 2155
Nutzlast (kg):465
Anhängelast (geb./ungebremst)1800 / 750
KFZ Kennzeichen:THW 89111
Funkrufname:Heros Müllheim 86/21
(Festeinbau)
sonstiges:

 

 

Der Personenkraftwagen dient als Verbindungs- und Versorgungsfahrzeug für den Stab und die Funktionsträger des Ortsverbandes. Er wird weiterhin zur Beförderung des Führungspersonals, gegebenenfalls zusätzlicher Einsatzmannschaft und zum Transport der persönlichen Ausstattung und Fachdienstausstattung genutzt.


MTW OV

Typ:VW T5 2.0 TDi
Besatzung:1 + 7
Erstzulassung:2012
Leistung:140 PS / 103 kW
Höchstgeschwindigkeit:ca. 160 km/h
L x B x H (mm)
Leergewicht (kg):
Zul. Gesamtgewicht (kg):
Nutzlast (kg):
Anhängelast:2,5 to
KFZ Kennzeichen:THW 82792
Funkrufname:Heros Müllheim 86/25
(Festeinbau)
sonstiges:

 

 

Das kleine Lastpferd im Fuhrpark eines jeden THW-Ortsverbandes ist der Mannschaftstransportwagen (MTW). Der Name sagt es schon: Seine Hauptaufgabe ist der Transport von Helferinnen und Helfern. Die Aufgaben des THW sind aber so vielfältig, dass er noch mehr können muss. In seinem Heck wird ständig Ausrüstung für die erste Sicherung und Erkundung einer Einsatzstelle transportiert. Daneben ist noch Platz für weiteres Kleingut, das bei Bedarf an die Einsatzstelle transportiert werden muss.
Einmal an der Einsatzstelle angekommen, kann sich das Fahrzeug schnell verwandeln. Mit wenigen Handgriffen hat man Tafeln, Papier und Stifte bereit. Mit Magnettafeln wird dann aus diesem Fahrzeug eine Zentrale, die den Einsatz koordiniert und über Funk mit allen Beteiligten kommuniziert. Wenn die Bevölkerung informiert werden muss, hilft der integrierte Lautsprecher.

Ausstattung:

• Anhängerkupplung

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug:

  • Transport von 1 + 7 Helfern der Fachgruppe oder der Jugendgruppe und deren persönlicher Ausstattung sowie
  • der Geräte-, Werkzeug- sowie einsatzbedingter Sonderausstattung der FGr


2. Zugfahrzeug:

  • für Anhänger

Anhänger OV

Typ:Humbaur HT 254118
Erstzulassung:27.06.2011

Kasteninnenmaße 

(L x B x H in mm) +
Planenhöhe (mm) +

Fahrzeug

(L x B x H in mm)

ca 4100 x 1850 x 350

Planenhöhe 2000

5826 x 1913 x 2808

Leergewicht (kg):555
Zul. Gesamtgewicht (kg): 2500
Nutzlast (kg):1945
KFZ Kennzeichen:THW 80765
Funkrufname:Heros Müllheim ../..
(kein Festeinbau)
sonstiges:

- Führerschein Klasse BE notwendig
- Beladung:

--> 1 Stapel Kanthölzer
für Abstützeinsatz

--> Plasmaschneider mit
Zubehör in Gitterbox

 

 

Ausstattung:

 

Aufbau:

    • Alu-Bordwände eloxiert, doppelwandig, 300 mm hoch
    • alle klapp- und abnehmbar
    • Eckrungen abnehmbar (als Plattform nutzbar)
    • Bodenplatte stabiler Siebdruckboden, rutschfest, wasserfest verleimt (aus einem Stück!)
    • 8 Zurrösen auf Ladefläche, in V-Schiene versenkt
    • ideal für Staplerbeladung
    • versenkte Bordwandverschlüsse

 

Fahrwerk

    • Alu-Bordwände eloxiert, doppelwandig, 300 mm hoch
    • V-Deichsel
    • Qualitativ einzigartige Grundrahmenkonstruktion aus verschweißten und verschraubten Profilträgern, alles austauschbar
    • Rahmenlängsträger durch Spezialleichtbauprägungen und Mehrfachkantungen extrem stabil und verwindungsfrei
    • wartungsfreie Gummifederachsen mit Einzelradaufhängung
    • Tandemachser
    • 4-Rad-gebremst mit Rückfahrautomatik
    • Schwerlast-Automatik-Stützrad

 

sonstige Ausstattung

    • Beleuchtung 12V mit 13pol-Stecker
    • zwei Begrenzungsleuchten vorne
    • 8 Zurrösen auf der Ladefläche
    • Kugelkupplung mit Sicherheitsanzeige
    • Planenverschluss Schleuderverschluss vorne & hinten
    • Schiebeplane mit Drehverschlüssen beidseitig
    • Alu-Spriegel (P+P Profi)
    • Wasserablauf im Dach
    • Seitenbrettern
    • 100 Km/h Vorrüstung
    • Klappkurbelheckstütze mit Halter
    • Diebstahlsicherung Edelstahl V2A, auch angekoppelt verwendbar