Auf gute Zusammenarbeit - die Arbeitgeber unserer Helfer

Einsatz nach Werkstattbrand einer Schreinerei in Müllheim. Unterstützung des Firmeninhabers beim Abtransport sowie der Lagerung der Maschinen.

 

Das THW muss sich nicht nur auf seine Helferinnen und Helfer verlassen können, wenn es heißt: Einsatz! Denn die THW-Kräfte können nur so flexibel auf eine Alarmierung reagieren, wie ihr Arbeitgeber es zulässt. Unglücke warten nicht auf den Feierabend.

Helferinnen und Helfer brauchen selbstverständlich Unterstützung, um ihre Aufgabe gut zu machen. Das THW erhält diese von verschiedenen Seiten, um im Notfall die bestmögliche technische Hilfe leisten zu können. An aller erster Stelle stehen natürlich die Familien und Freunde, die unseren Einsatzkräften den Rücken freihalten, in dem sie im Einsatzfall zurückstecken. Damit ermöglichen Sie erst das Prinzip Ehrenamt. Auch die Arbeitgeber der THW-Kräfte gehören zu den großen Förderern des THW, in dem sie ihre Mitarbeiter zum Dienst im THW freistellen.

Die Unterstützung durch den Arbeitgeber ist wichtig für jedes THW-Mitglied, aber auch für Neuzugänge.Sie als Unternehmen haben mit THW-Helferinnen und -Helfern einen unschätzbaren Nutzen für ihre Firma. THW-Helfer sind motiviert, belastbar, teamplayer, führungsstark, lernen den Umgang mit Technik und handwerkliches Geschick. Sie bleiben bei Einsätzen und der dadurch gegebenen Abwesenheit der Helfer nicht auf den Lohnkosten sitzen.

Kontaktieren Sie uns !

Wissen Sie was ihr Arbeitnehmer wie oft / wann / wo in seiner Freizeit leistet ?

Wir werden Ihnen die entsprechenden Rahmenbedingungen vorstellen, ihren Nutzen erläutern und gerne alle offene Fragen klären.

Kontakt